Telefon: 0203 / 9315414
Mobil: 0163 / 1375560

Wir rufen Sie auch gerne zurück!

Ihr Persönlich-Mobiler Kurierservice
Kurierfahrten für Dokumente, Ersatzteile
und bis zu 3 Europaletten
in ganz NRW und bundesweit / europaweit.

PM Kurierservice ist Ihr zuverlässiger und seriöser Bote für Kündigungen (Mahnungen, Eigenbedarfskündigungen, Aufhebungsverträge) und viele weitere wichtige Dokumente, die fristgerecht und persönlich zugestellt werden müssen. Wir arbeiten seit mehreren Jahren erfolgreich mit regionalen Unternehmen auf diesem Gebiet der Botendienste zusammen und besitzen mittlerweile einen festen Kundenstamm im Raum Düsseldorf, Ratingen und dem gesamten Ruhrgebiet. Gerne übernehmen wir auch für Sie solche Zustellungsaufträge!

Dringende Zustellung? Einfach anrufen!
0203 / 9315414 bzw. 0163 / 1375560

Warum sollte man für eine Kündigung die Zustellung durch Boten nutzen?

  • Die persönliche Aushändigung einer Kündigung ist zumeist unangenehm und auch nicht immer möglich.
  • Ein Kündigungsschreiben muss "zugehen", zustellen allein reicht nicht!
  • Den Zugang einer Kündigung muss derjenige beweisen, der sich auf den wirksamen Zugang beruft (z.B. Arbeitgeber, Vermieter, Verbraucher der einen Vertrag kündigt).
  • Eine Kündigung per Post zustellen zu lassen stellt keinen sicheren fristgerechten Kündigungszugang dar.

Warum ist die fristgerechte Zustellung per Kurier oder Bote sicherer als per Post?

  • Ein Einschreiben mit Rückschein muss persönlich ausgehändigt werden. Wird der Empfänger nicht angetroffen, wird im Briefkasten eine Benachrichtigung zur Abholung beim Postamt hinterlassen. Wenn jetzt das Schreiben nicht oder zu spät abgeholt wird, dann können leicht Vertrags- bzw. Kündigungsfristen versäumt werden.
  • Das Einwurf-Einschreiben wird nicht persönlich übergeben. Hier vermerkt der Postbote bzw. Briefzusteller lediglich den Einwurf des Schreibens in den Briefkasten auf einem Auslieferungsbeleg. Auf diesem Beleg bestätigt zwar der Postmitarbeiter die Zustellung mit seiner Unterschrift und Datumsangabe, allerdings ist dies kein Urkundsbeweis im Sinne des § 415 Zivilprozessordnung (ZPO). Denn es bestehen Nachweisschwierigkeiten in bezug auf den Inhalt des Einschreibens, da der Empfänger behaupten könnte, dass dem Schreiben nur eine Einladung zur Betriebsversammlung bzw. ein leeres Blatt Papier beigefügt war. Um diese Aussage in rechtlich ausreichender Form zu widerlegen, müsste der Postmitarbeiter den Inhalt des Schreibens bezeugen können, was er bei einem verschlossenen Brief aber nicht kann.

Die sichere Zustellung durch PM Kurierservice aus Duisburg

 

Unverbindliche Kurier-Anfrage

Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Welches Transportgut dürfen wir für Sie ausliefern?

Transportgut
Bitte treffen Sie hier eine Auswahl.

Fahrt mit...
Womit?

Ihr Name
Bitte um Eingabe!

Ihre Email
Da stimmt was nicht!

Ihre Telefonnummer
Bitte um Eingabe!

Ihre Anfrage
Bitte formulieren Sie kurz Ihre Nachricht.

Bitte Code eingeben:
Bitte Code eingeben:   AktualisierenBitte probieren Sie es noch einmal.

Einfach zu behaupten, dass die Kündigung nicht eingegangen sei, mag reichen wenn es keinerlei Belege gibt. Sobald aber unser Bote als glaubhafter Zeuge auftritt, kann der fristgerechte Zugang zweifelsfrei bewiesen werden. Der Duisburger PM Kurierservice stellt durch folgenden Ablauf sicher, dass wichtige Dokumente dem Empfänger durch fristgerechte Aushändigung oder Zustellung auch "zugehen":

  • Zunächst sollte das Schriftstück unserem Boten zur Durchsicht vorlegt werden und eigenhändig in den zuzustellenden Briefumschlag gesteckt werden. Dadurch können Zustellung und Inhalt des Briefes im Nachhinein nachgewiesen werden.
  • Zur Sicherheit sollte der Auftraggeber vom zuzustellenden Schriftstück eine Kopie anfertigen, damit unser Bote diese Kopie später mit dem Vermerk "zugestellt am …" unterschreiben kann. Sollte es zu einem Prozess kommen, kann diese Kopie als privatschriftliche Urkunde und Beweis dienen.
  • Danach übernimmt der PM Kurierservice die fristgerechte und persönliche Aushändigung der wichtigen Willenserklärungen (z.B. Kündigung, Mahnung, Anfechtung, Widerruf etc.) an den Empfänger.
  • Sobald die fristgerechte Zustellung abgeschlossen ist, bekommt der Auftraggeber zusätzlich einen detaillierten Zustellnachweis mit allen wichtigen Daten. (Sofern möglich und der Empfänger einwilligt, lassen wir uns den Empfang darüber hinaus schriftlich bestätigen.)

Nutzen Sie die Möglichkeit einen professionellen Botendienst mit der Zustellung von Kündigungen oder ähnlichen Dokumenten zu beauftragen. Gehen Sie nicht das Risiko ein, sich auf die Versendung per Einschreiben zu verlassen. Werden auch Sie ein zufriedener Kunde vom PM Kurierservice aus Duisburg, wie bereits viele anderen Unternehmen aus Düsseldorf, Essen, Bochum oder Dortmund.